Das Dilemma zwischen Stellenvakanz und Qualitätsanspruch

Nachricht 11. Juni 2024

(Zukünftige) Herausforderungen für Träger in der Krankenhausseelsorge

Dienstag, 11. Juni, 11.00-12.30 Uhr

Die Rolle der Krankenhausseelsorge ist im Wandel: Sitzt sie bis heute in den meisten Einrichtungen zwischen den Stühlen (einerseits als Externe entsandt und damit nicht weisungsgebunden im hierarchischen System Krankenhaus, andererseits eingebunden in das System als Teil der Behandlungsteams und in der Mitarbeitenden-Seelsorge), ist nicht klar, wie in den nächsten Jahren die freien und noch frei werdenden Stellen besetzt werden. Denn schon lange ist auch bei den entsendenden lnstitutionen (Kirchenkreise und Bistümer) der Rückgang an beruflich Tätigen spürbar. Daraus ergeben sich Herausforderungen für Seelsorgende und Träger gleichermaßen. Wie können die zu besetzenden Stellen auch in Zukunft besetzt werden? Wen gibt es dafür? Wen braucht es? Was werden die Aufgaben der Seelsorge im Krankenhaus sein? Was müssen die Träger tun? 

  • Workshop
  • Leitung: Dr. Klaus Klother, Stabsstelle Christl. Unternehmenskultur, Kath. St.-Paulus-Gesellschaft Dortmund