Krankenhausseelsorge im Sozialraum

Nachricht 11. Juni 2024

Wenn alles anders wird ...

Dienstag, 11. Januar 2024, 11.00-12.30 Uhr

Was braucht es von der Krankenhausseelsorge angesichts der enormen gesellschaftlichen und politischen Veränderungen im Gesundheitswesen, damit sie im Sinne des Evangeliums für kranke Menschen und deren Angehörige zieldienlich wirksam sein kann? Die Frage stellt sich besonders dann, wenn der Aufenthalt vieler Patient*innen im Krankenhaus auf wenige Tage beschränkt ist, in den Seelsorgegesprächen aber Themen wie Einsamkeit, finanzielle Nöte oder Trauer eine Rolle spielen? Hier versucht  Krankenhaus-Seelsorge, sich am sozialraumorientierten Ansatz zu orientieren und vernetzt sich mit anderen Playern im Wohn- und Lebensraum der Menschen.

  • Workshop
  • Leitung: Pastoralreferent Steffen Stutz, Krankenhausseelsorger am Marienhausklinikum Bitburg-Gerolstein, Referent für diakonische Pastoral im Bistrum Trier